++ Most Wanted – Über diese Aktien spricht der Markt! --> Heute gratis sichern ++

Apple: Jetzt kaufen?

Ist der Kursrutsch beim iPhone-Hersteller übertrieben?

(Christian Lukas) Nach den Kursverlusten in den vergangenen Monaten ist die Apple-Aktie so günstig zu haben wie seit langem nicht mehr.

Das hat allerdings Gründe: 60% der Erlöse von Apple stammen aus den iPhone-Verkäufen. Daher werden Anleger und Analysten nervös, wenn die Unternehmensleitung Verkaufsprognosen reduzieren muss.



Enttäuscht hat in dieser Hinsicht das neue iPhone in der für Apple besonders wichtigen Weihnachtszeit. Speziell in China wurden weniger Geräte verkauft als erwartet. Damit zeichnet sich ab, dass das Wachstum im Smartphone-Markt an seine Grenzen stößt.

Das ist weder für die Branche insgesamt noch für Apple überraschend und der Vorstand versucht deshalb die Geschäftsstrategie anzupassen. Apple besitzt sehr viele zahlungswillige Abo-Kunden und diese sollen mit Apps und Dienstleistungen verwöhnt werden. In welchem Umfang das gelingt, muss die Zukunft zeigen.

Die Apple-Aktie ist mit einem KGV von 13 für das Jahr 2019 jedenfalls günstig bewertet. Auch die Dividendenrendite kann sich mit 2% sehen lassen. In dieser Hinsicht sollten sich neue Käufer für die Aktie finden.

Mein Tipp

In meinem neuen Video zeige ich, welches Kurspotenzial die Aktie charttechnisch besitzt und ob sich jetzt ein Einstieg lohnt.

Folgen Sie meinem YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/traden-mit-hebel

Christian Lukas

Bildquellen: © pixbay.com & freepik.com

'; exit-intend
exit-intend-close