++ Bitcoins: Digitales Gold oder Luftblase? -> Jetzt downloaden ++

Militärputsch in der Türkei: Müssen Sie reagieren?

Hat der Militärputsch in der Türkei Einfluss auf Ihre Geldanlage-Strategie?

(Lars Erichsen) Ereignisse wie der Militärputsch in der Türkei sind dramatisch. Die Schlagzeilen waren unübersehbar und wir wussten für ein paar Stunden gar nicht was nun genau passiert ist und wie es weitergeht. Aber in diesem Video-Beitrag möchte ich keine Einschätzung dazu abgeben, wie sich die Lage in der Türkei entwickeln wird. Ich will mit Ihnen darüber sprechen, ob Sie auf solche Ereignisse wie den Militärputsch in der Türkei als aktiver Anleger reagieren müssen. 

Meiner Meinung nach müssen Sie auf solche Ereignisse nur dann reagieren, wenn sie ein entsprechendes Gewicht haben - z.B. ein erfolgreicher Putschversuch in einem wirtschaftlich relevantem Land. In diesem Fall könnte das nämlich erhebliche Auswirkungen auf die Börse und andere Geldanlagemöglichkeiten haben. Das trifft aber - wie gesagt - auf die Türkei nicht zu. 

Warum? Weil Sie in der Türkei als Anleger schon lange nicht mehr direkt am Aktienmarkt teilnehmen können. Und da kommen für mich drei weitere wichtige Stichpunkte ins Spiel: Börse, Moral, Menschenrechte. Über diese Themen spreche ich ausführlich mit Ihnen, sobald Sie mein Video starten. Los geht's!

Lars Erichsen - Top-Trader & Geldanlage-Profi (zur Person)
Mein Tipp

Finden Sie das Thema genauso spannend und wichtig wie ich? Dann rufen Sie mein Video zum Militärputsch in der Türkei jetzt bei meinem YouTube-Kanal "Erichsen: Geld & Golf" auf und diskutieren Sie gemeinsam mit mir über dieses Thema, indem Sie mir direkt unter dem Video "Militärputsch in der Türkei" Ihre Fragen und Anmerkungen hinterlassen. Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen!

Lars Erichsen
Themen: Militärputsch Türkei, Brexit, Geldanlage-Strategie, Aktien, Aktienmarkt, Börse, Wertpapiere,
Bildquellen:
viperagp - Fotolia.com
'; exit-intend
exit-intend-close