++ Bitcoins: Digitales Gold oder Luftblase? -> Jetzt downloaden ++

Mittelstandsanleihen: Bankrott-Gefahr!

Das können Sie aus den Fällen Enterprise Holdings, Steilmann AG und German Pellets lernen!

(Lars Erichsen) Enterprise Holdings (Versicherungsholding), die in Deutschland zwei Anleihen im Volumen von 40 Millionen Euro platziert hat, wird fällige Zinsen vorerst nicht zahlen. Das heißt im Klartext, dass sich Enterprise Holdings im Insolvenzverfahren befindet. Ein Schlag für alle Anleihegläubiger ins Gesicht, denn deren Geld ist somit weg, wenn sich das Blatt nicht noch wendet! Was das nun genau bedeutet, wenn Sie eine Anleihe von Enterprise Holdings besitzen bzw. besitzen würden, wie es in solch einem Fall weitergeht und was ich von Mittelstandsanleihen halte, erzähle ich Ihnen in dem nachfolgenden Video.

Lars Erichsen - Top-Trader & Geldanlage-Profi (zur Person)
Mein Tipp

Sie möchten wissen, was meine YouTube-Community von Mittelstandsanleihen hält? Dann rufen Sie mein Video "Mittelstandsanleihen: Bankrott-Gefahr!!!" jetzt bei YouTube auf und tauschen Sie sich mit anderen Finanzinteressierten zu Ihrem eigenen Schutz aus. Natürlich 100% gratis!

Lars Erichsen
Wertpapier: Enterprise Holdings, Steilmann AG, German Pellets
Themen: Versicherungsholding, Mittelstandsanleihen
Bildquellen:
gearstd - Fotolia.com
'; exit-intend
exit-intend-close