++ Bitcoins: Digitales Gold oder Luftblase? -> Jetzt downloaden ++
Zur Übersicht Aktien

Über Aktienfonds in Emerging Markets investieren

Aktienfonds mit Schwerpunkt Emerging Markets ja, aber richtig!

Ich habe Ihnen bereits im Artikel „Emerging Markets Aktien: Chancen vs. Risiken“ erklärt, dass ein Investment in Emerging Markets mit Chancen und Risiken verbunden ist. Insbesondere unerfahrenen Anlegern rate ich, nicht in einzelne Aktien zu investieren. Stattdessen bieten Aktienfonds deutlich mehr Vorteile.

Emerging Markets Aktienfonds: Die Vorteile 

Warum? Weil Sie im Zusammenhang mit einer Investition in Emerging Markets umfangreiches Fachwissen besitzen sollten. Über dieses Wissen verfügt der Fondsmanager, der faktisch für den Anleger und Anteilsinhaber in zahlreiche Aktien investiert. Dabei analysiert und beobachtet er die Märkte und wählt die Aktienwerte aus, die ihm am aussichtsreichen erscheinen.

Dies trifft für aktiv gemanagte Fonds zu, während bei den heutzutage sehr beliebten Indexfonds eine Nachbildung eines bestimmten Emerging Markets Index stattfindet. In beiden Fällen profitieren Sie als Anleger von einer breiten Risikostreuung und bei aktiv gemanagten Fonds auch vom Fachwissen des jeweiligen Fondsmanagers – zumindest wenn Sie Glück haben.

Info

info Lesetipp für Sie:

In meiner Infografik "Passive Indexfonds (ETFs) vs. aktiv gemanagte Fonds" erkläre ich Ihnen, warum ETFs oftmals im Vergleich zu aktiv gemanagten Aktienfonds die bessere Wahl sind.

Neben der Risikostreuung besteht ein weiterer Vorteil eines Investments über Aktienfonds in Emerging Markets darin, dass Sie häufig mit wenig Kapital ab 50 oder 100 Euro investieren können. Dabei halten sich die Kosten insbesondere bei den ETFs in Grenzen und betragen teilweise nicht einmal ein Prozent aufs Jahr gerechnet. Bei den aktiv gemangten Emerging Market Fonds liegen die Gebühren allerdings meistens erheblich höher. Daher ist es wichtig, einen Vergleich durchzuführen. Wie erfolgreich Emerging Markets Aktienfonds sein können, veranschauliche ich Ihnen an den folgenden beiden Beispielen.

Emerging Markets Aktienfonds: Stewart Investors Global Emerging Markets Sustainability Fund Class A

Ein erfolgreicher Fonds aus dem Segment Emerging Markets Aktienfonds ist der Stewart Investors Global Emerging Markets Sustainability Fund Class A. Seit 2009 investiert der Fonds in ausgesuchte Aktienwerte aus den Emerging Markets. Dabei gilt der langfristige Kapitalzuwachs als vorrangiges Anlageziel. Aufgeteilt nach Regionen nehmen Aktienwerte aus dem asiatischen Raum mit knapp 36 Prozent den größten Anteil ein. Aber auch verschiedene Schwellenländer aus Lateinamerika sind mit knapp 29 Prozent gut gewichtet.

Nach Branchen aufgeteilt stammen die meisten Aktienwerte aus

  • dem Sektor der nicht-zyklischen Konsumgüter (Lebensmittel, Körperpflegeprodukte etc.) mit etwa 31 Prozent,
  • gefolgt von Technologiewerten und Finanzdienstleistungen mit jeweils knapp 17 Prozent.

Dass der Fonds bisher sehr erfolgreich am Markt vertreten ist, zeigt die Wertentwicklung. Diese betrug in den vergangenen fünf Jahren 8,57 Prozent pro Jahr.

Emerging Markets Aktienfonds: Templeton Emerging Markets Smaller Companies Fund I

Ein weiterer erfolgreicher Aktienfonds aus dem Segment Emerging Markets ist der Templeton Emerging Markets Smaller Companies Fund I .Auch bei diesem Fonds steht das langfristige Kapitalwachstum als Anlageziel fest, wobei er insbesondere in Aktien von kleineren Unternehmen aus Schwellenländern investiert. Eine kleine Beimischung gibt es zudem von Aktien aus Industrieländern, die sich im asiatischen Raum befinden. Nimmt man Schwellenländer und Industrieländer aus Asien zusammen, so machen die jeweiligen Aktien eine Gewichtung von über 70 Prozent am gesamten Fonds aus.

Die Aufteilung nach Sektoren wird von Aktien aus der Branche

  • der zyklischen Konsumgüter (z.B. Autos, Bekleidung, Medien) angeführt,
  • gefolgt von Aktienwerten aus der Technologiebranche
  • und den nicht-zyklischen Konsumgütern.

Auch der Templeton Emerging Markets Smaller Companies Fund kann auf eine sehr gute Wertentwicklung zurückblicken, die in den vergangenen fünf Jahren bei durchschnittlich 7,27 Prozent pro Jahr lag.

Mein Tipp

Das Thema "richtig in Emerging Markets investieren" ist sehr komplex, wie Sie sicher selbst schon festgestellt haben. Deshalb empfehle ich Ihnen, mithilfe der nachfolgenden Artikel Ihr Wissen noch weiter zu vertiefen:

Stefan Böhm
Bildquellen:
Christian Jung - Fotolia.com
'; exit-intend
exit-intend-close