++ Bitcoins: Digitales Gold oder Luftblase? -> Jetzt downloaden ++

7 goldene Regeln für Ihren Börsenerfolg

Vom Börsenanfänger zum Börsenexperten!

In meiner Infografik  "Die 9 Todsünden von Anlegern" habe ich Ihnen bereits erklärt, dass Sie sich beim Wertpapier-Handel niemals von Emotionen treiben lassen sollten. Allerdings muss ich Ihnen an dieser Stelle sagen: Verabschieden Sie sich von dem Gedanken, dass Sie Emotionen komplett ausschalten können und Börsenerfolg planen können. Sie sind ein Mensch und kein Roboter. Demnach sind Emotionen nur natürlich und oftmals nicht beeinflussbar.

Wie handeln Sie dann Aktien, Zertifikate, Anleihen, Devisen, Optionsscheine, CFDs & Co. erfolgreich an der Börse? Ich verrate es Ihnen: Indem Sie die nachfolgenden 7 goldenen Regeln beachten. Dadurch erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit beim Wertpapier-Handel langfristig erfolgreich zu sein. Es ist nämlich noch kein Trading-Meister vom Himmel gefallen. Bekannte Investoren haben sich ihren Erfolg hart erarbeitet. Das können Sie auch - mit viel Disziplin (siehe hierzu: "7 Eigenschaften der erfolgreichsten Investoren")!

goldene Regeln Börse, Börsenerfolg
www.boehms-dax-strategie.de
Unter Angabe von www.boehms-dax-strategie.de dürfen Sie die Grafik für eigene Zwecke nutzen.

Börsenregel 1: Nehmen Sie sich Zeit!

Wie eben gesagt: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Beschäftigen Sie sich ausführlich mit Ihrem Geldanlage-Produkt, so dass Sie sowohl die Chancen als auch die Risiken verstehen. Sie müssen wissen, in was Sie investieren. Informieren Sie sich also ausführlich, schließlich geht es um Ihr Geld!

Börsenregel 2: Streuen Sie Ihr Risiko!

Streuen Sie Ihr Depot auf möglichst viele Aktien oder andere Anlagen. Warum? Ganz einfach: Beim Thema Geldanlage legt man niemals alle Eier in einen Korb. Nur wenn Sie breit investieren, senken Sie das Risiko hoher Verluste!

Börsenregel 3: Bewahren Sie Ruhe!

Trauern Sie nicht vermeintlichen Chancen hinterher und lassen Sie sich von niemandem mit irgendwelchen Lockangeboten unter Druck setzen, die eine überdurchschnittlich hohe Rendite versprechen. Merken Sie sich am besten drei wichtige Fakten:

  1. Eine Geldanlage mit guter Rendite aber ohne Risiko gibt es nicht!
  2. Je höher die Rendite, desto höher das Risiko!
  3. Es eröffnen sich täglich neue Chancen, also brauch' Sie niemand zu etwas "zwingen"!

Börsenregel 4: Bleiben Sie bescheiden!

Erfolge sind oft Glückssache. Genauso häufig bedeuten Misserfolge nicht Versagen, sondern einfach nur Pech. Werden Sie deshalb weder übermütig noch frustriert, sondern versuchen Sie sich eine eigene Erfolgsstrategie zu schaffen!

Börsenregel 5: Handeln Sie stets planvoll!

Werden Sie nicht chaotisch und halten Sie Ihre Emotionen im Zaun. Plan und Disziplin sind die Formeln Ihres Erfolgs!

Börsenregel 6: Setzen Sie Stop-Loss-Marken!

Begrenzen Sie potenzielle Verluste durch Stop-Loss-Marken. So erhalten Sie ein Gefühl der Sicherheit!

Börsenregel 7: Lernen Sie aus Ihren Fehlern!

Last but not least: Aus Misserfolgen zu lernen, ist wichtig! Ebenso wichtig ist es aber, dass Sie Ihre Fehler schnell abhaken und nicht persönlich nehmen. Vielleicht war dieses Mal auch einfach nur ein Fünkchen Pech zu viel dabei.

Mein Tipp

Neben den Infografiken in meiner Börsenschule finden Sie weiteres kostenfreies Börsenwissen auf dem YouTube-Kanal "Erichsen: Geld & Golf" von Profi-Trader Lars Erichsen. Sehen Sie sich gleich im Anschluss seine hilfreichen Videos an und profitieren Sie gratis von seiner jahrelangen Erfahrung!

Stefan Böhm
'; exit-intend
exit-intend-close