++ Bitcoins: Digitales Gold oder Luftblase? -> Jetzt downloaden ++

Erfolgreiche Geldanlage trotz Niedrigzinsen

Langfristig Vermögen aufbauen mit Aktien & Co.

Der Anlageexperte Gottfried Heller sagt: "Als Daueranleger in Geldwerten (Festgeld, Festverzinsliche etc.) kommen Sie langfristig auf keinen grünen Zweig. Sitzfleisch zahlt sich langfristig nur bei Sachwerten für Sie aus - gerade auch an der Börse! Betrachten Sie ab sofort Ihre Aktienanlage - ähnlich wie Ihre Immobilien - als Daueranlage." Ich stimme dieser Börsenweisheit zu 100% zu. Und Sie?

Niedrigzinsen, Tagesgeld, Festgeld, Aktien, Börse
www.boehms-dax-strategie.de
Unter Angabe von www.boehms-dax-strategie.de dürfen Sie die Grafik für eigene Zwecke nutzen.

Erfolgreich Geld anlegen in Zeiten von Niedrigzinsen

Wenn Sie mein Wissensportal Böhms DAX-Strategie regelmäßig besuchen und meine Beiträge verfolgen, wissen Sie mittlerweile, dass Sie in Zeiten von Niedrigzinsen mit Tagesgeldkonto und Festgeldkonto keine ansehnliche Rendite erzielen und somit auch nicht sinnvoll fürs Alter vorsorgen können. Deshalb zeige ich Ihnen nun eine gute Möglichkeit, wie Sie langfristig für Ihre Altersvorsorge investieren und ihr Risiko durch Diversifizierung verringern konnen (siehe Risikostreuung):

Die Möglichkeit lautet "Investieren Sie in mehrere Aktien": Legen Sie dabei nicht alle Eier in einen Korb! Diese Börsenweisheit meint, dass Sie gezielt Aktien verschiedener Unternehmen und am besten auch aus unterschiedlichen Branchen und Regionen auswählen. Bei Ihrer Aktien-Auswahl sollten Sie aber wichtige Kennzahlen (u.a. Aktienkennwerte wie Kurs/Buch-, Kurs/Cashflow-, Kurs/Umsatz-, Kurs/Gewinn-Verhältnis, Unternehmenskennzahlen wie Eigenkapital-Rendite, Eigenkapitalquote, Nettoverschuldung ...) berücksichtigen. 

Des Weiteren empfehle ich Ihnen zur Risikostreuung, nicht nur in deutsche Aktien zu investieren, sondern zusätzlich Wertpapiere aus dem Rest der Welt in Ihr Depot zu buchen. Diese Streuung Ihres Kapitals verhindert, dass Sie zu große Vermögensverluste erleiden, wenn ein Unternehmen oder eine Branche Ihre Erwartungen enttäuscht. Die Verluste werden im Idealfall dann durch Gewinne bei anderen Aktien aufgefangen.

Erfolgreiche Geldanlage: Abschließende Hinweise 

Ein wichtiger Hinweis zum Abschluss, der mir sehr am Herzen liegt: Wenn Sie ein sicherheitsorientierter Anleger-Typ sind, der bei zu viel Risiko nachts nicht schlafen kann, dann investieren Sie nur einen kleinen Teil Ihres Vermögens am Aktienmarkt. Setzen Sie dabei weniger auf einzelne Aktien, investieren Sie lieber in Indexfonds (ETFs) oder klassische Aktien-Fonds. Oder vertrauen Sie bei der Aktienauswahl unabhängigen Experten.

Halten Sie zudem weiter an sicherheitsorientierten Anlagen wie Tagesgeld und Festgeld fest. Aber vergessen Sie nie: Ohne höheres Risiko gibt es keine höherer Rendite!

Viel Erfolg bei Ihrer Geldanlage,

Ihr Stefan Böhm

P.S. ACHTUNG: Anlagebetrüger haben in Zeiten von Niedrigzinsen Hochkonjunktur. Sie wissen die Hilflosigkeit und Unwissenheit vieler unerfahrener Anleger schamlos auszunutzen. Sehen Sie sich hierzu bitte meine Infografiken "4 Warnsignale für unseriöse Anbieter - TEIL 1" und "3 Warnsignale für unseriöse Anbieter - TEIL 2" an! Es geht um Ihr Geld und Ihre Altersvorsorge!

'; exit-intend
exit-intend-close