++ Bitcoins: Digitales Gold oder Luftblase? -> Jetzt downloaden ++
Zur Übersicht Zertifikate

Discount Zertifikat einfach erklärt!

Das müssen Sie über Discount Zertifikate wissen!

Es ist immer schön, wenn Sie sparen können, oder? Klar, das freut die meisten von uns und daher kaufen wir in der Hoffnung auf Rabatte – zumindest hin und wieder – beim Discounter ein. Wie schön, dass das an der Börse auch möglich ist, denn ein Discount Zertifikat verspricht den Kauf einer Aktie "mit Rabatt". Sie sollten jetzt aber nicht gleich losstürmen und massenhaft Discount Zertifikate kaufen. Denn wie im Supermarkt gilt auch an der Börse: Wer etwas kauft, das er nicht braucht, nur weil es billig ist, hat trotzdem Geld verschwendet. Aber immerhin: Der Name lügt nicht. Ein Discount Zertifikat auf eine Aktie ist billiger als die Aktie selbst.

Info

info Beispiel

Sie kaufen ein Discount Zertifikat auf die Lufthansa-Aktie. Zum Zeitpunkt des Kaufs kostet die Aktie selbst an der Börse 12 Euro. Für das Discount Zertifikat müssen Sie aber nur 11 Euro zahlen, Ihr Discount auf die Lufthansa-Aktie beträgt daher in diesem Beispiel 1 Euro. Darüber können Sie sich erst einmal freuen. Aber wie im Supermarkt so hat auch der Discount an der Börse seinen Preis. Geht im Supermarkt der Discount eventuell auf Kosten der Qualität, des Service oder der Auswahl, so verzichten Sie beim Discount Zertifikat auf einen möglichen Gewinn.

Denn das Discount Zertifikat besitzt einen "Deckel", einen so genannten Cap. Das ist eine vorab festgelegte Kursmarke, die über dem Kurs der Aktie liegt. In meinem Beispiel könnte der Cap bei 13 Euro liegen. Steigt der Kurs der Lufthansa-Aktie über diesen Cap hinaus, dann partizipieren Sie als Besitzer des Discount Zertifikats nicht mehr daran. Ihr Zertifikat steigt nur bis zum Cap bei 13 Euro mit. Kurz gesagt, erkaufen Sie sich den Discount durch die Deckelung des möglichen Gewinns.

Discount Zertifikat: Vorteile vs. Nachteile

Eine Aktie mit einem Kursabschlag (Discount, Rabatt) kaufen zu können, ist unbestritten der größte Vorteil eines Discount Zertifikats. Dieser Rabatt wirkt gleichsam wie ein Risikopuffer bei Ihrem Investment. In meinem Beispiel bedeutet das: Am Ende der Laufzeit des Discount Zertifikats bekommen Sie die Lufthansa-Aktie bzw. deren aktuellen Gegenwert in Euro. Kostet die Lufthansa-Aktie z.B. am Ende der Laufzeit des Discount-Zertifikats 11,50 Euro, dann haben Sie durch den Kauf des Discount Zertifikats einen Gewinn von 0,50 Euro erzielt. Hätten Sie die Aktie selbst zu 12 Euro gekauft, dann hätten Sie einen Verlust gemacht, im Beispiel ebenfalls in Höhe von 0,50 Euro.

Mit dem Discount Zertifikat konnten Sie die leicht negative Kursentwicklung der Aktie abfedern. Erst wenn die Aktie unter den Kaufpreis Ihres Discount Zertifikats von 11 Euro fällt, würden Sie mit dem Discount Zertifikat einen Verlust machen. Der wäre aber immer noch geringer als der Verlust beim direkten Kauf der Aktie.

Die Nachteile des Discount Zertifikats stellen sich vor allem ein, wenn im Beispiel die Lufthansa-Aktie stark steigen sollte. Wird die Aktie zum Ende der Laufzeit des Discount Zertifikats an der Börse bei 14 Euro gehandelt, dann würden Sie für Ihr Discount Zertifikat trotzdem nur den Gegenwert des Caps erhalten, nämlich 13 Euro.

Info

info Das müssen Sie außerdem beachten:

  • Der Kurs des Discount Zertifikats bewegt sich zwar in die gleiche Richtung wie die zugrundeliegende Aktie, spiegelt aber deren Kursveränderungen nicht 1:1 wider.
  • Ein großer Nachteil: Als Käufer eines Discount Zertifikats verzichten Sie im Gegensatz zum direkten Kauf der Aktie auf die Dividende.
  • Je weiter der Cap vom aktuellen Kurs der Aktie entfernt ist, desto niedriger ist der Discount.

Für welchen Anlegertyp sind Discount Zertifikate geeignet?

Discount Zertifikate sind etwas für Anleger, die mit einer Seitwärtsbewegung der jeweiligen Aktie rechnen. Das heißt, Sie erwarten im Beispiel nicht, dass die Lufthansa-Aktie bis zum Laufzeitende über den Cap von 13 Euro steigt. Sogar einen leichten Kursrückgang können Sie mit dem Kauf des Discount Zertifikats abfedern und mitunter dennoch eine schöne Rendite erzielen.

Ein Discount Zertifikat ist etwas für mittelfristig orientierte Anleger, denn die Laufzeit eines Discount Zertifikats ist begrenzt. Wenn Sie langfristig an der Börse investieren und die Positionen halten wollen, sollten Sie besser direkt auf die Aktie setzen. Es ist auch nicht sinnvoll, bei einem Discount Zertifikat eine zu lange Laufzeit zu wählen, denn je länger die Laufzeit, umso geringer der Discount. Und auf dessen Höhe kommt es schließlich an.

Meinung

sprechblase Böhms Praxistipp

Ob der Kauf eines Discount Zertifikats sinnvoll ist, hängt von der Höhe des Discounts ab. Ist der Kursabschlag zu gering, dann sollten Sie den direkten Kauf der Aktie vorziehen. Ich selbst greife oftmals eher zu den in ihrer Funktion durchaus vergleichbaren Capped Bonus Zertifikaten, denn deren Rendite liegt oftmals höher als die der Discount Zertifikate.

In meinem Beitrag "Discountzertifikat - Aktien zum Schnäppchenpreis" erläutere ich Ihnen ausführlich, wie ein Discount Zertifikat funktioniert, worauf Sie beim Kauf achten sollten und in welchen Markt-Phasen ein Investment in Discount Zertifikate besonders sinnvoll ist.

Stefan Böhm
Bildquellen:
Andrey Popov - Fotolia.com
'; exit-intend
exit-intend-close