++ Bitcoins: Digitales Gold oder Luftblase? -> Jetzt downloaden ++
Zur Übersicht Finanzen

BAföG-Rechner: Wie hoch ist Deine BAföG-Auszahlung?

BAföG berechnen: So wird die Höhe Deiner BAföG-Förderung ermittelt!

Nachdem Dein BAföG-Antrag beim zu-ständigen Amt eingegangen ist, wird über eine Bewilligung entschieden. Bist Du för-derungsfähig, ermittelt das BAföG-Amt nun die Höhe der Dir zustehenden Leist-ungen. Für die Berechnung der BAföG-Höhe wird eine Art Baukastensystem angewandt. So gibt es festgesetzte Pauschalbeträge und Zuschläge, die in ihrer Höhe vom jeweiligen Bedarf, der individuellen finanziellen Situation und zahlreichen weiteren Faktoren abhängen. Dass Dir einer der Zuschläge zusteht, musst Du durch entsprechende Belege nachweisen.

So wird Dein monatlicher BAföG-Bedarf ermittelt

Der Grundbedarf hängt in seiner Höhe von der Art der Ausbildung sowie der jeweiligen Ausbilungsstätte ab.

Die Wohnpauschale steht gegen Vorlage des Mietvertrages jenen Studierenden sowie bestimmten Schülergruppen zu, die während ihrer Ausbildung nicht mehr bei den Eltern wohnen.

Der Zuschlag für die Kranken- und Pflegeversicherung wird Antragstellern zugesprochen, welche ihre Beiträge für die Kranken- und Pflegeversicherung selbst bezahlen müssen, also nicht mehr unter die Familienversicherung fallen.

Der Kinderbetreuungszuschlag wird für jedes eigene Kind unter zehn Jahren ausgezahlt, das im Haushalt lebt und versorgt werden muss.

Info

info Beispielrechnung

Student Max studiert an einer Fachhochschule und wohnt deswegen nicht mehr bei seinen Eltern. Seine Versicherungsbeiträge zu Kranken- und Pflegever-sicherung bezahlt er selbst. Er hat keine Kinder und befindet sich in keiner Ehe oder Lebenspartnerschaft. Ihm steht demnach folgender BAföG-Betrag zu:

399 Euro Grundbedarf + 250 Euro Wohnpauschale + 71 Euro Krankenversicher-ungszuschlag + 15 Euro Pflegeversicherungszuschlag = 735 Euro

Der mögliche BAföG-Höchstbetrag für Max liegt also bei monatlich 735 Euro, wovon jeweils die Hälfte als Zuschuss bzw. zinsloses Darlehen gewährt wird.

Der brandneue Ratgeber "BAföG: Finanziere Dein Studium optimal" wartet auf Dich!

BAföG-Rechner, BAföG berechnen

Herzlichen Glückwunsch! Jetzt weißt Du schon mal, wie Dein monatlicher BAföG-Betrag berechnet wird. Aber wie lange hast Du Anspruch darauf und musst Du es später einmal zurückzahlen? Gibt es vielleicht gute Alternativen zum BAföG, um Dein Studium zu finanzieren? Und was passiert mit Men-schen, die einen BAföG-Betrug begehen? Spannende Fragen, die Dir Stefan Böhm in seinem E-Book "BAföG: Finanziere Dein Studium optimal!" beantwortet.

Klicke in dem nachfolgenden Kasten einfach auf "Jetzt sichern", um Dir den exklusiven BAföG-Ratgeber kostenfrei zu sichern.

Viel Spaß beim Lesen.

Dein Lars Erichsen

Bildquellen:
Andrey Popov - Fotolia.com, BillionPhotos.com - Fotolia.com
'; exit-intend
exit-intend-close