++ Bitcoins: Digitales Gold oder Luftblase? -> Jetzt downloaden ++

9 Tipps für Ihren erfolgreichen Aktienhandel!

So klappt die Investition in Aktien!

Ich habe für Sie bereits mehrfach wertvolle Tipps für Ihren Wertpapier-Handel an der Börse veröffentlicht. Beispielsweise in meinen beiden Artikeln "9 Todsünden von Anlegern" und "4 Warnungen, die Sie schützen". Da das Thema aber so wichtig ist und insbesondere Börsenanfänger immer wieder dieselben Fehler begehen, kann ich mit Ihnen nicht oft genug über dieses Thema sprechen. Deshalb gebe ich Ihnen mit der nachfolgenden Infografik nochmals 9 Tipps für Ihren erfolgreichen Aktienhandel. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Informieren!

erfolgreicher Aktienhandel
www.boehms-dax-strategie.de
Unter Angabe von www.boehms-dax-strategie.de dürfen Sie die Grafik für eigene Zwecke nutzen.

Aktientipp 1: Legen Sie Wert auf Risikostreuung!

Risikostreuung bedeutet: Legen Sie nicht alle Eier in einen Korb, sondern investieren Sie in mehrere Aktien. Nur so können Sie das Verlustrisiko minimieren. Eine hohe Rendite ohne Risiko gibt es nicht! Außerdem investieren Sie im besten Fall nicht nur in Aktien, sondern füllen Ihr Portfolio mit Edelmetallen, Anleihen, sowie mit Devisen und legen Notreserven auf Ihrem Tagesgeld- und Festgeldkonto an.

MEIN TIPP: Handeln Sie Aktien nur, wenn Sie davon etwas verstehen. Ansonsten geht der Schuss nach hinten los. Wenn Sie über kein Aktienwissen verfügen und keine Zeit haben, regelmäßig Aktiennews zu verfolgen, dann informieren Sie sich z.B. über ETF-Sparpläne. Weitere Alternativen zu Aktien finden Sie im Artikel "Sparbuch: Geldvernichtung mit Kampfansage" und in Böhms Geldanlage-Tipps.

Aktientipp 2: Investieren Sie Ihr Geld langfristig!

Glauben Sie keinen unseriösen Marketing-Gags wie "In 5 Tagen zum Millionär". In den meisten Fällen erleben Anleger dabei ein böses Erwachen. Das muss nicht sein, wenn Sie verstehen, dass es beim sinnvollen Aktienhandel nicht um die Jagd nach schnellen Gewinnen geht, sondern um eine langfristige Geldanlage - z.B. zur privaten Altersvorsorge. An der Börse eröffnen sich täglich neue Chancen für Sie. Wer Sie unter Druck setzen möchte, führt nichts Gutes im Schilde!

Aktientipp 3: Befreien Sie sich von Emotionen!

Lassen Sie sich nicht von typischen Markt-Gefühlen wie Euphorie oder Angst anstecken. Wählen Sie die Aktien, die Sie in Ihr Depot packen sachlich aus. Hierbei sollten Sie neben den gängigen Aktienkennzahlen (z.B. KGV) auch wichtige Unternehmenskennzahlen (z.B. Eigenkapitalquote) berücksichtigen.

Aktientipp 4: Informieren Sie sich!

Sie wissen sicher selbst, dass einem das Gute im Leben nicht von selbst zufliegt und man für Erfolg kämpfen muss. So ist es auch bei einer erfolgreichen Geldanlage. Sie müssen Zeit investieren, um sich mit den vielen Geldanlagemöglichkeiten auseinanderzusetzen. Nur wenn Sie verstehen, in was Sie Ihr Geld investieren, können Sie Ihr Vermögen sichern und im besten Fall vermehren.

Aktientipp 5: Interpretieren Sie Bewertungen richtig!

Kaufen Sie keine zu hoch bewerteten Aktien. Extrem hohe Bewertungen sind selten gerechtfertigt. Häufig sind übertrieben optimistische Zukunftshoffnungen für hohe Aktienbewertungen verantwortlich. Nicht selten platzen diese Träume. Für eine Amazon bleiben zehn andere Unternehmen, die mit ähnlich großen Hoffnungen gestartet sind, auf der Strecke! Wenn alle Aktien zu hoch bewertet sind, spricht man von einer Aktienblase.

Aktientipp 6: Setzen Sie Limits und Stop-Loss-Marken!

Der Aktienhandel verspricht eine überdurchschnittlich hohe Rendite. Aber je höher die Rendite, desto höher das Risiko. Das heißt: Sie können bei der Investition in Aktien Verluste nicht zu 100% ausschließen, aber durchaus minimieren - z.B. durch das Setzen von Limits und Stop-Loss-Marken. Dazu finden Sie in meiner Börsenschule ausführliche Artikel inklusive hilfreicher Praxistipps.

Aktientipp 7: Finden Sie Ihren eigenen Weg!

Es bringt nichts, wenn Sie Empfehlungen blind nachhandeln. Sie müssen verstehen, wie der Handel mit Aktien funktioniert - wo Chancen, aber auch Risiken lauern. Nur wenn Sie Ihre eigene langfristige Strategie entwickeln, werden Sie Ihr Vermögen erfolgreich vermehren. 

Ich vermittle Ihnen mit meinem unabhängigen Wissensportal Böhms DAX-Strategie das nötige Wissen in den Kategorien Börsennews, Börsenlexikon, Börsenschule und Geldanlage-Tipps. Wenn Sie Fragen zu einzelnen Themen haben, schreiben Sie mir gerne eine Mail oder nehmen Sie via Social Media mit mir Kontakt auf:

Aktientipp 8: Behalten Sie Aktienindizes im Blick!

Aktienfonds verlangen hohe Gebühren. Mit alternativen Investments über ETFs (Indexfonds) in Aktienindizes wie den DAX oder den MSCI World Index fahren Sie meiner Meinung nach in der Regel besser. Auch weil es den meisten Fondsmanagern der aktiv gemangten Aktienfonds nicht gelingt, den jeweiligen Vergleichs-Aktienindex zu schlagen.

Aktientipp 9: Setzen Sie auf entwicklungsstarke Unternehmen!

Kaufen Sie nur Aktien von Unternehmen, wenn Sie wissen, was diese produzieren und womit sie ihr Geld verdienen. Analysieren Sie zusätzlich regelmäßig wichtige Unternehmenskennzahlen (Stichwort: Quartalsberichte) und Aktienkennzahlen (z.B. KGV) , bevor Sie sich für eine Aktie entscheiden!

Mein Tipp

Sie verfügen bereits über genug Aktienwissen und möchten nun endlich mit dem Aktienhandel loslegen? Dann lesen Sie gleich im Anschluss meine Artikel "Das müssen Sie über Ihr erstes Aktiendepot wissen" und "Worauf müssen Sie bei der Wahl eines Aktien-Brokers achten?". So legen Sie die ersten Grundsteine für Ihren Erfolg an der Börse.

Herzliche Grüße,

Ihr Stefan Böhm

Stefan Böhm
'; exit-intend
exit-intend-close