A-ZBöhms Börsenlexikon

Lars Erichsen

Team Böhms-DAX-Strategie
Börsen-Lexikon Videos
powered by Lars Erichsen
Lars Erichsen

Was sind Insidergeschäfte?

Ein Insidergeschäft ist der Kauf oder Verkauf von Wertpapieren, dem interne Informationen zugrundeliegen. Beispielsweise wenn Mitarbeiter oder andere InsiderAktien des eigenen Unternehmens aufgrund von Informationen verkaufen, die noch nicht öffentlich zugänglich sind. 

Insidergeschäfte sind in Deutschland laut Wertpapierhandelsgesetz verboten. Das Verbot umfasst auch die Weitergabe von Insiderinformationen an Dritte. Die Bundesanstalt für Wertpapieraufsicht überwacht den Handel und versucht, Insidergeschäfte zu identifizieren. Ihre Mittel sind dabei beschränkt. In der Regel beobachtet sie, ob vor einer Ad-hoc-Meldung ungewöhnliche Börsenumsätze bei einem Wertpapier stattfinden.

'; exit-intend
exit-intend-close