++ Bitcoins: Digitales Gold oder Luftblase? -> Jetzt downloaden ++
Geldanlage-Tipps

Böhms Geldanlagetippspowered by Lars Erichsen

Neueste Artikel

Weitere Geldanlage-Tipps für Deinen erfolgreichen und langfristigen Vermögensaufbau

Wenn Du Geld anlegen möchtest, hast Du unglaublich viele Möglichkeiten: z.B. Aktien, ETFs, Fonds, Anleihen, Devisen, CFDs und Immobilien sowie traditionelle Geldanlagen namens Sparbuch, Tagesgeld, Festgeld, Bausparer oder Lebensversicherung. Wie sollst Du da den Überblick behalten und für Dich herausfinden, welche Geldanlage die beste und sicherste ist?

Die meisten Anleger bzw. Sparer gehen heutzutage nach wie vor erst einmal zu ihrem Bankberater. Was viele dabei nicht bedenken: Die Bank ist ein Wirtschafts-unternehmen und demnach muss Dein Bankberater die Produkte seines Arbeit-gebers verkaufen. Da kann man ihm keinen Vorwurf machen. Das ist sein Job!

Aber Du kannst Dir diese Tatsache bewusst machen und während des Beratungs-gesprächs Deine Spar-Ziele und Wunsch-Rendite klar formulieren und ebenso kritisch nach sinnvolleren Alternativen fragen, wenn Dich die angebotenen Produkte nicht überzeugen. Nur wenn Du Dich selbst informierst und Dich aktiv um Deine Geldanlage kümmerst, findest Du das passende Finanzprodukt für Dich!

„Der redet sich leicht“, magst Du jetzt vielleicht denken. Mir ist bewusst, dass bloße Warnungen Dir nicht dabei helfen, Dein Finanz-Wissen zu erweitern. Deshalb gebe ich Dir in dieser Kategorie wertvolle Geldanlage-Tipps an die Hand, damit Du das passende Finanzprodukt für Dich findest und den Niedrigzinsen dauerhaft trotzt!

Erfolgreich Vermögen aufbauen: Das magische Dreieck der Geldanlage - Rendite, Liquidität, Sicherheit

Wie Du eben gelesen hast, gibt es zahlreiche Geldanlagemöglichkeiten. Wie findest Du nun die beste Geldanlage für Dich? Bei der Suche nach einer sicheren Geldanlage, die auf Deine individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist, orientierst Du Dich am besten an den drei Eckpfeilern des magischen Dreiecks der Geldanlage: Rendite, Liquidität und Sicherheit.

Der Clou dabei: Du kannst leider nicht alle drei Punkte unter einen Hut bringen. Das heißt: Eine überdurchschnittlich hohe Rendite zu erwirtschaften gelingt Dir meist nur, wenn Du ein hohes Risiko in Kauf nimmst (z.B. Wertpapier-Handel). Die Zinssicherheit beim Festgeld geht wiederum auf Kosten der Liquidität. Deshalb muss beim Thema Geldanlage jeder Sparer seine eigenen Prioritäten setzen.

Kapitalanlage: Welcher Anleger-Typ bist Du?

Zunächst solltest Du Dich darüber informieren, welche Möglichkeiten der Kapitalanlage Du hast. Klassische Geldanlagemöglichkeiten sind nach wie vor Tagesgeld, Festgeld, Girokonto, Sparbuch und Bausparer. Aber mit diesen Finanzprodukten erzielst Du heutzutage kaum mehr Rendite. Mit spekulativen Investments wie z.B. Wertpapieren, ETFs, CFDs, Derivate, Devisen, Fonds und Edelmetallen wie Gold und Silber wirst Du mit der richtigen Strategie schneller eine ansehnliche Rendite erzielen, musst dabei aber ein Verlustrisiko in Kauf nehmen.

Je höher die Rendite, desto höher das Risiko: Besonders sichere Geldanlage bieten also in der Regel eine unterdurchschnittliche Rendite, während Geldanlagen mit sehr hohen Renditemöglichkeiten Verlustrisiken bergen. Egal für welche Kapitalanlage Du Dich entscheidest, investiere nur in Anlagen Die Du verstehst!

MEIN TIPP FÜR DICH: „Geldanlage: Welcher Anleger-Typ bist Du?“ – mache jetzt den Selbsttest!

Geld sparen für Kinder

Kinder sind das größte Geschenk, das man als Eltern in seinem Leben bekommen kann. Gleichzeitig ist klar: Kinder kosten viel Geld. Sie brauchen im Laufe ihres Wachstums regelmäßig neue Kleidung, der gemeinsame Familienurlaub zur Ferienzeit kostet doppelt so viel wie normal, die Kids möchten nach dem Abitur eventuell studieren, ein neues Auto zum 18. Geburtstag wäre auch nicht schlecht und bei der Einrichtung der ersten Wohnung ist gegebenenfalls auch noch die Unterstützung von Mama und Papa gefragt.

Deshalb ist es umso wichtiger, dass Du so früh wie möglich damit beginnst, für Deine Kinder Geld zu sparen. Ich nutze hierfür beispielsweise einen festen Betrag des monatlichen Kindergeldes. Wie genau das Sparen für Kinder meiner Meinung nach funktioniert, erzähle ich Dir im Video-Beitrag „Geldanlage für Kinder“!

In diesem Zusammenhang lege ich Dir auch folgende Artikel ans Herz:

Vermeide unbedingt die größten Geldanlage-Fehler!

Zwei wichtige Grundsätze des erfolgreichen Vermögensaufbaus lauten: Je höher die Rendite, desto höher das Risiko und lege nicht alle Eier in einen Korb. Was ich damit meine, wirst Du nur verstehen, wenn Du Dir die folgenden Video-Beiträge ansiehst:

Fazit

sprechblase Kurz und kompakt

Das Thema Geldanlage und erfolgreicher Vermögensaufbau ist komplex. Wie so oft im Leben, fliegt einem das Gute nämlich nicht einfach zu, sondern man muss selbst aktiv werden und für den Erfolg „kämpfen“. Du wirst aber sehen, je mehr Finanzwissen Du mit den Jahren erwirbst, desto einfacher wird es für Dich werden, erfolgreich Geld zu sparen. Sehe Dir hierzu am besten das Video „Reich werden mit 200 Euro“ an!

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Geldanlage.

Wir sehen uns, Du mich auf jeden Fall.

Dein Lars Erichsen

Lars Erichsen
Wenig Zeit?
'; exit-intend
exit-intend-close