A-ZBöhms Börsenlexikon

Lars Erichsen

Team Böhms-DAX-Strategie
Börsen-Lexikon Videos
powered by Lars Erichsen
Lars Erichsen

Was ist eine Fusion?

Eine Fusion („Merger") bezeichnet die Verschmelzung von zwei Unternehmen zu einer rechtlichen Einheit. Dabei geht ein Unternehmen auf das andere über und verliert seine Eigenständigkeit. In einem weiteren Sinne kann Fusion auch jeden Zusammenschluss von mindestens zwei Unternehmen bedeuten. Beispielsweise dann, wenn ein Unternehmen das andere kauft. Im engeren Sinn beschreibt die Fusion aber die Verschmelzung zweier Unternehmen, bei dem ein Unternehmen auf die andere Gesellschaft übergeht. Aktionäre des übernommenen Unternehmens erhalten in der Regel Aktien der neuen Gesellschaft.

Bildquellen:
www.lars-erichsen.de
'; exit-intend
exit-intend-close