A-ZBöhms Börsenlexikon

Lars Erichsen

Team Böhms-DAX-Strategie
Börsen-Lexikon Videos
powered by Lars Erichsen
Lars Erichsen

Was ist eine Neuemission?

Bei einer Neuemission kommen Wertpapiere neu an die Börse. Neu emittierte Aktien werden entweder neu geschaffen oder aber befanden sich zuvor in den Händen von Großaktionären. Bei einer Neuemission von Anleihen handelt es sich immer um neu geschaffene Papiere. Das gilt auch für die von Banken emittierten Wertpapiere wie Optionsscheine und Zertifikate

Streng genommen handelt es sich dabei um Inhaberschuldverschreibungen der jeweiligen Bank (des jeweiligen Emittenten). Sie geben durch den Kauf eines Optionsscheins oder Zertifikats der Bank einen Kredit, dessen Rückzahlung an bestimmte Bedingungen geknüpft ist, die sich aus dem Verkaufsprospekt (Emissionsprospekt) des jeweiligen Optionsscheins oder Zertifikats ergeben (siehe hierzu auch: Prospekthaftung).

'; exit-intend
exit-intend-close