A-ZBöhms Börsenlexikon

Lars Erichsen

Team Böhms-DAX-Strategie
Börsen-Lexikon Videos
powered by Lars Erichsen
Lars Erichsen

Was ist ein Management-Buy-Out?

Bei einem Management-Buy-Out kauft das Management einer Kapitalgesellschaft den Eignern das Unternehmen oder Teile des Unternehmens ab, um die Geschäfte künftig als Eigentümer weiter zu führen. Wenn sich ein Konzern von einer Sparte trennen will, steht oftmals neben einem Verkauf an eine andere Kapitalgesellschaft auch der Management-Buy-Out als Option im Raum. Der Vorteil dieses Schritts ist Kontinuität bei der Unternehmensführung. Weiterhin sind Beschäftigte im Sanierungsfall häufiger zu Einschnitten bereit.

Die Amerikaner mit ihrer Liebe zu Abkürzungen sprechen bei einem Management-Buy-Out meist nur von MBO.

'; exit-intend
exit-intend-close