A-ZBöhms Börsenlexikon

Lars Erichsen

Team Böhms-DAX-Strategie
Börsen-Lexikon Videos
powered by Lars Erichsen
Lars Erichsen

Was ist eine Sperrminorität?

Sperrminorität: In Aktiengesellschaften wird demokratisch entschieden. Für manche Veränderungen braucht die Hauptversammlung eine Mehrheit von 75 Prozent der Stimmen. Hat nun ein Anleger 25 Prozent plus eine Stimme, kann er damit große Veränderungen auf der Gesellschaftsebene verhindern. Einen Stimmrechtsanteil von mindestens 25 Prozent plus eine Stimme nennt man Sperrminorität.

'; exit-intend
exit-intend-close