A-ZBöhms Börsenlexikon

Lars Erichsen

Team Böhms-DAX-Strategie
Börsen-Lexikon Videos
powered by Lars Erichsen
Lars Erichsen

Was bedeutet Passiva bei der Bilanz?

Passiva: Auf der Passivseite einer Bilanz stehen die Verbindlichkeiten eines Unternehmens. Sie gibt Auskünfte darüber, wie sich ein Unternehmen finanziert und welche Struktur die Verpflichtungen aufweisen, z. B. welche Laufzeit die Kredite besitzen. Zudem lässt sich herauslesen, in welcher Höhe die Aktiva durch Eigenkapital gedeckt sind.

Ein Überschuss der Aktiva entspricht dem Gewinn eines Unternehmens, ein Überschuss der Passiva zeigt einen Verlust an. Das heißt: Ein Verlust mindert das Eigenkapital. Einfach ausgedrückt steht auf der Passivseite der Bilanz, wem das Unternehmen gehört.

'; exit-intend
exit-intend-close