A-ZBöhms Börsenlexikon

Lars Erichsen

Team Böhms-DAX-Strategie
Börsen-Lexikon Videos
powered by Lars Erichsen
Lars Erichsen

Was ist ein Konsortium?

Ein Konsortium besteht aus Banken, die einen Börsengang betreuen. Ein Unternehmen, das an die Börse strebt, sucht sich dafür Experten aus. Diese Experten sorgen dafür, dass die Aktien auch platziert werden können. Die Konsortialbanken beraten und versuchen, den Börsengang so erfolgreich wie möglich zu gestalten.

Meinung

sprechblase Böhms Praxistipp

Anleger sollten sich darüber im Klaren sein, dass das Bankenkonsortium vom Emittenten der Aktien, also der Aktiengesellschaft bezahlt wird. Die Banken haben nicht nur im Sinne ihres Auftraggebers, sondern auch aus Prestige-Gründen ein Interesse an hohen Kursen und einem satten Emissionserlös. 

Als Anleger sind Sie bei Börsengängen der Umworbene, nicht der Bittsteller. Vor allem wenn Börsengänge bereits im Vorfeld gefeiert werden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass dadurch möglicherweise nur der Preis nach oben getrieben wird.

Stefan Böhm
'; exit-intend
exit-intend-close