++ Bitcoins: Digitales Gold oder Luftblase? -> Jetzt downloaden ++

A-ZBöhms Börsenlexikon

Lars Erichsen

Team Böhms-DAX-Strategie
Börsen-Lexikon Videos
powered by Lars Erichsen
Lars Erichsen

Was ist der Nettoinventarwert?

Der Nettoinventarwert bezeichnet das Fondsvermögen und wird auch Net Asset Value (NAV) genannt. Er ist die Summe aller Investitionsgüter im Fonds abzüglich der Verbindlichkeiten. Die geschäftsführende Depotbank berechnet den Nettoinventarwert eines Fonds in der Regel täglich und veröffentlicht diesen Wert je Anteilsschein. So sehen Sie als Anleger, was Ihre Investitionen wert sind.

Meinung

sprechblase Böhms Praxistipp

Der Nettoinventarwert ist eine gute Orientierung für Sie als Anleger. Doch kann der Kurs eines Fonds auch vom NAV abweichen. Das liegt daran, dass an der Börse Erwartungen gehandelt werden. Ein geringer Aufschlag ist in Ordnung. Seien Sie bei zu hohen Aufschlägen vorsichtig und warten Sie gegebenenfalls auf günstigere Kurse.

Stefan Böhm
'; exit-intend
exit-intend-close