A-ZBöhms Börsenlexikon

Lars Erichsen

Team Böhms-DAX-Strategie
Börsen-Lexikon Videos
powered by Lars Erichsen
Lars Erichsen

Was ist Fondsvermögen?

Das Fondsvermögen umfasst sämtliche Vermögenswerte eines Investmentfonds einschließlich der Barmittel. In Deutschland ist das Fondsvermögen als Sondervermögen gesetzlich geschützt. Geht die Gesellschaft, die den Fonds aufgelegt hat, in die Insolvenz, sind das Fondsvermögen und damit die Einlagen der Investoren geschützt. Im Insolvenzfall wird das Fondsvermögen an die Investoren ausgeschüttet. Die rechtliche Regelung des Sondervermögens garantiert zudem, dass Fondsmittel nicht zweckentfremdet werden.

Meinung

sprechblase Böhms Praxistipp

Während die Bank mit Bankeinlagen auf eigene Rechnung arbeitet, ist dies bei Fonds nicht so. Kundengelder bei Fondsgesellschaften sind daher in Deutschland besonders geschützt. Vor allem gegenüber Konstrukten am grauen Kapitalmarkt, wie beispielsweise Genussscheinen oder Nachrangdarlehen, sind regulierte Fonds daher im Vorteil.

Stefan Böhm
'; exit-intend
exit-intend-close