A-ZBöhms Börsenlexikon

Lars Erichsen

Team Böhms-DAX-Strategie
Börsen-Lexikon Videos
powered by Lars Erichsen
Lars Erichsen

Was ist der Realtime-Kurs?

Realtime-Kurse sind Kurse in Echtzeit. Das Gegenteil des Realtime-Kurses sind Neartime-Kurse, die üblicherweise um 15 Minuten verzögert sind. Der Vorteil von Realtime-Kursen ist der Informationsvorsprung. Auch bieten Realtime-Kurse den Vorteil, dass Sie das Order-Buch live einsehen können. 

Im Order-Buch von Xetra können Sie die Angebots- und Nachfrageseite besonders gut einsehen. Dabei wird ersichtlich, zu welchem Preis welche Stückzahlen gekauft oder verkauft werden sollen. Realtime-Kurse gibt es meist nicht kostenlos, sie sind z.B. bei Online-Brokern in der Regel gegen Gebühr buchbar.

Meinung

sprechblase Böhms Praxistipp

Wenn Sie mit kurzfristigem Horizont Aktien handeln wollen, kommen Sie um ein Realtime-Kursabo, das Echtzeitdaten von liquiden Börsen bietet, kaum herum. Zwar offerieren elektronische Börsen wie Tradegate oder L&S ebenfalls Echtzeitkurse, doch kann es dort zu größeren Spreads, also ungünstigeren Handelsbedingungen kommen, vor allem außerhalb der Handelszeiten der Referenzbörsen.

Wenn es um Finanzprodukte wie ETFsOptionsscheine oder Zertifikate geht, bieten die Emittenten in der Regel selbst kostenlose Realtime-Kurse. Auch für die großen Indizes, Währungspaare und Rohstoffe gibt es kostenlose Echtzeitdaten von guter Qualität.

Stefan Böhm
'; exit-intend
exit-intend-close