A-ZBöhms Börsenlexikon

Lars Erichsen

Team Böhms-DAX-Strategie
Börsen-Lexikon Videos
powered by Lars Erichsen
Lars Erichsen

Was ist ein geschlossener Immobilienfonds?

Ein geschlossener Immobilienfonds beteiligt Sie als Anleger für eine bestimmte Zeit am unternehmerischen Risiko von Immobilieninvestments. Anders als bei offenen Fonds können die Fondsanteile nicht täglich an den Emittenten zurückgegeben werden. Es existiert ein Zweitmarkt, der allerdings nicht sehr liquide ist. Das Investitionsvolumen bei geschlossenen Immobilienfonds ist gedeckelt.

Geschlossene Immobilienfonds werden in der Regel als Kommanditgesellschaften aufgelegt. Sie sind als Anleger meist Kommanditisten und haften bis zur Höhe der Einlage. Grundsätzlich ähnelt ein geschlossener Immobilienfonds mehr einem unternehmerischen Investment als einer reinen Kapitalanlage.

2013 novellierte die Bundesregierung nach einer EU-Vorgabe die gesetzlichen Rahmenbedingungen bei Fondsprodukten. Geschlossene Fonds nach neuem Recht heißen nun Alternative Investmentfonds (AIF) und sehen höhere Transparenzvorschriften und unter anderem eine Deckelung des zulässigen Fremdkapital-Anteils vor. Inwiefern diese neuen Regelungen dabei helfen, die nach einigen Pleiten in Verruf geratene Branche in ein besseres Licht zu rücken, bleibt offen.

Meinung

sprechblase Böhms Praxistipp

Geschlossene Immobilienfonds können gute Investitionschancen bieten. Doch steht und fällt ein Investment mit dem jeweiligen Emissionshaus. In den vergangenen Jahren war die Branche sehr unübersichtlich. Einige gute Emissionshäuser gerieten wegen schwarzer Schafe in Verruf. Mit den neuen Gesetzen soll die Transparenz steigen und das Risiko sinken.

Achten Sie dennoch unbedingt darauf, in welche Projekte Sie investieren. Wer in einen Freizeitpark oder eine Hotelanlage im fernen Ausland investiert, geht höhere Risiken ein als ein Anleger, der beispielsweise in Wohnimmobilien in Deutschland investiert. Achten Sie auch auf die Kosten eines geschlossenen Immobilienfonds. Fallen diese zu hoch aus, wird es schwer mit der Rendite.

Stefan Böhm
'; exit-intend
exit-intend-close