A-ZBöhms Börsenlexikon

Lars Erichsen

Team Böhms-DAX-Strategie
Börsen-Lexikon Videos
powered by Lars Erichsen
Lars Erichsen

Was ist der Euromarkt?

Der Begriff Euromarkt hat mehrere Bedeutungen: Erstens umfasst der Euromarkt den Anleihe-Handel zwischen Banken und Emittenten innerhalb Europas, ist also eine regionale Eingrenzung. Zweitens bezeichnet Euromarkt auch den Handel mit Fremdwährungsanleihen (siehe hierzu: „Was sind Währungsanleihen?“), beispielsweise wenn ein Land aus Asien Anleihen in US-Dollar begibt. Diese Anleihen werden dann Eurobonds genannt, was leider ebenfalls zweideutig ist.

'; exit-intend
exit-intend-close