++ Bitcoins: Digitales Gold oder Luftblase? -> Jetzt downloaden ++

A-ZBöhms Börsenlexikon

Lars Erichsen

Team Böhms-DAX-Strategie
Börsen-Lexikon Videos
powered by Lars Erichsen
Lars Erichsen

Was ist eine Rezession?

Rezession (von lateinisch: recessus = „Rückgang“) beschreibt den Rückgang der Wirtschaftsleistung in einer Volkswirtschaft. In den USA spricht man von einer Rezession, wenn das Bruttoinlandsprodukt zwei Quartale in Folge gegenüber dem Vorquartal schrumpft. In Europa vergleicht man die Wirtschaftsleistung mit den Vorjahresquartalen: Liegt diese zwei Mal unterhalb des Vorjahresquartals, liegt eine Rezession vor.

Im Vergleich zur ökonomischen Depression bezeichnet eine Rezession eine kurze und leichte Phase des wirtschaftlichen Abschwungs. Der Rezession geht in der Regel eine Stagnation der Wirtschaftstätigkeit voraus. Das heißt, die Nachfrage sinkt und die Kapazitäten sind nicht mehr ausgelastet.

'; exit-intend
exit-intend-close