++ Bitcoins: Digitales Gold oder Luftblase? -> Jetzt downloaden ++

A-ZBöhms Börsenlexikon

Lars Erichsen

Team Böhms-DAX-Strategie
Börsen-Lexikon Videos
powered by Lars Erichsen
Lars Erichsen

Was ist der Kapitaleinsatz?

Kapitaleinsatz: Das Geld, das Sie aufbringen müssen, um ein Wertpapier oder eine Option kaufen zu können, wird als Kapitaleinsatz bezeichnet. Während Aktien in der Regel voll bezahlt werden, können Anleger auf einem CFD-, oder Future-Konto auch handeln, ohne den vollen Investitionsbetrag investieren zu müssen. Es muss lediglich eine so genannte Sicherheitsmarge (engl. Margin) hinterlegt werden. Der Kapitaleinsatz beträgt dann einen Bruchteil der Investitionssumme.

Info

info Beispiel

Sie können z. B. bei einem Kapitaleinsatz nur von 100 bis zu 10.000 Euro anlegen. Dadurch wird Ihr Kapitaleinsatz „gehebelt", im Beispiel um den Faktor 100. Das erhöht Ihre Chancen, aber auch Ihr Risiko.

'; exit-intend
exit-intend-close