A-ZBöhms Börsenlexikon

Lars Erichsen

Team Böhms-DAX-Strategie
Börsen-Lexikon Videos
powered by Lars Erichsen
Lars Erichsen

Was ist der Umsatz?

Die Preise und Mengen aller Waren und Leistungen einer Gesellschaft zählen zum Umsatz. Wenn eine Marktfrau zehn Säcke Kartoffeln zu je 5 Euro verkauft, hat sie 50 Euro Umsatz erzielt. Im großen Stil ist der Umsatz auch ein Hinweis auf den Markt-Anteil einer Gesellschaft. Beispielsweise sagt ein Umsatzwachstum von zehn Prozent klar aus, dass ein Unternehmen mit seinen Produkten am Markt mehr Erfolg hat als im Jahr zuvor.

Wenn in Marktberichten über Börsen-Gesellschaften von Wachstum die Rede ist, ist in der Regel Umsatzwachstum gemeint. Der Umsatz lässt sich auf Ebene der gesamten Gesellschaft begreifen (Gesamtumsatz) oder auch für ein einzelnes Produkt oder eine Region.

'; exit-intend
exit-intend-close