A-ZBöhms Börsenlexikon

Lars Erichsen

Team Böhms-DAX-Strategie
Börsen-Lexikon Videos
powered by Lars Erichsen
Lars Erichsen

Was ist eine Vermögensaufstellung?

Eine Vermögensaufstellung stellt sämtlichen Investitionen wie Immobilien, Fondsanteilen, Bankkonten, Sachwerten oder Aktien die Verbindlichkeiten gegenüber. Eine Vermögensaufstellung ist in der Regel vor wichtigen Ereignissen, wie dem Kauf einer Immobilie, einer Ehescheidung oder der Erstellung des Testaments sinnvoll.

'; exit-intend
exit-intend-close